Bundesverband

IG Klettern e.V.

Social Networking

 

IG @ Twitter

IG @ Facebook

Allgäu: Wintersperren 2012

Bereitgestellt von: IG Klettern & Bergsport Allgäu e.V. - Hinweise zu übernommenen Inhalten

Zu beginn des neuen Jahres gelten wieder Wintersperren für diverese Klettergebiete. Sämtliche Sperren - bis auf die für das Neue Tiefenbach - sind zum Schutz seltener Felsbrüter wie Uhus, Falken und Kolkraben.

Alle Sperrungen finden sich im Detail wie immer auf www.ig-klettern.de/regelungen, zudem ist das Allgäu als eine von vorraussichtlich Drei Pilotregionen demnächst auf dem Portal kletterregelungen.de vertreten, auf dem man sich künftig über die gültigen Kletterregelungen vieler Regionen informieren kann.

Die Wintersperren im Überblick:

Gigglstein (freiwillig), bis 15.4.
Ifen (behördlich), bis 31.3
Gundskopf / Beslerwand (freiwillig), bis 15.7., vorzeitige Freigabe möglich, bekanntgabe auf www.all-climb.de
Neues Tiefenbach: (behördlich), bis 15.3.
Hohle Gasse (freiwillig), bis zur bekanntgabe durch den LBV auf www.all-climb.de
Hinanger Wasserfall (freiwillig, teilbereiche), bis 31.5.

Wir bedanken uns bereits jetzt für die Einhaltung der meist freiwilligen Regelungen, und wünschen einen schönen Winter.

Mehr Informationen: http://all-climb.de/index.php/aktuelles-toplevel/aktuelles-nachrichten/110-wintersperren-2012